s_Regular

Informationen rund um die Tauchsafari nach Ägypten

Einreise Ägypten

Ein- und Ausreisebestimmungen Ägypten

Für die Einreise nach Ägypten ist ein Reisepass erforderlich, der noch sechs Monate über die geplante Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein muss.

Das ägyptische Touristen-Visum wird im Allgemeinen bereits mit der Marinepark- oder Tauchgebühr auf deiner Buchungsbestätigung abgerechnet. Es besteht aus einem Aufkleber, den du nach Ankunft am Flughafen von einem Mitarbeiter mit Firmenschild / Schiffsnamen überreicht bekommst und auf einer beliebigen leeren Seite deines Reisepasses einklebst.
 

egypt

Den Visa-Antrag (kleine rosa Karte) erhältst du entweder bereits im Flugzeug oder er liegt in der Ankunftshalle aus. Bitte fülle den Antrag aus und zeige ihn und den Pass mit dem eingeklebten Visum bei der Passkontrolle vor. Dort wird das Visum mit den Einreisestempel versehen.

In Ägypten besteht, wie in vielen anderen Ländern ein striktes Ausfuhrverbot u.a. für alle antiken Gegenstände sowie für eine Vielzahl von unter Natur- und Artenschutz stehenden Pflanzen und Tiere (z.B. Korallen), auch wenn diese scheinbar legal käuflich erworben wurden.

Auf der Webseite des Auswertigen Amtes findet man stets aktualisierte Sicherheitshinweise sowie noch einige weitere Aussagen zu den Einreisebestimmungen in Ägypten.
 

Zur Teilnahme an einer Tauchsafari mit der Tauchstation Aquapark

Wichtig: Bitte halte zwei Kopien deines Reisepasses (Doppelseite mit Bild) bereit. Wir benötigen diese für die Genehmigung der Tauchsafari. Diese Kopien werden wir bereits bei der Buchung der Tauchsafari einsammeln.

Nach deiner Ankunft wird dich die Crew mit sichtbaren Firmen-Schildern und T-Shirt am Ausgang des Flughafens erwarten und dir den Weg zum Transferbus weisen. Der Gepäcktransport erfolgt zum Teil auf dem Dach der Fahrzeuge.

Solltest du Fragen zum Ablauf am Flughafen haben, dann wende dich vertrauensvoll telefonisch an die Tauchstation Aquapark:  +49 (0)8709 - 91 51 071

Reiseinfos Ägypten
 

Die wichtigsten Aussagen zu deiner Tauchreise nach Ägypten

Flugrückbestätigung:
Damit der Rückflug gewährleistet ist, musst du dir ca. 24 Stunden vor dem Abflug deinen Rückflug bestätigen lassen. Diese Dienstleistung übernimmt einer unserer Mitarbeiter kostenlos für dich während du auf Tauchsafari an Board des Schiffes bist.

Mobiltelefon:
Der Empfangs-/Sendebereich wird stetig ausgebaut. Teilweise besteht auch auf Safari

-Schiffen bis auf ein paar Stunden abseits der Küste guter Empfang. Auf allen Tauchsafaris solltest du dich jedoch auf ein paar Tage ohne Mobilfunk-Kontakt einstellen.
 

Sprache:
Die Staatssprache ist Arabisch. Als Geschäfts- und Bildungssprache gelten Englisch und teilweise Französisch.
Schriftsprache ist modernes Hocharabisch. Umgangssprache ist ein ägyptisch-arabischer Dialekt.

Währung und Devisen:
Landeswährung ist das Ägyptische Pfund mit 1 € = ca. 8,80 LE (Stand Januar 2013). Die Ein- und Ausfuhr der Landeswährung ist auf LE 20,- beschränkt. Ausländische Devisen können ohne Einschränkungen ein- und ausgeführt werden. Bankschalter für Geldumtausch befinden sich im Flughafen.

Auf einer Tauchsafari benötigst du im Allgemeinen keine ägyptische Pfund.

Bitte einplanen:
Anfallende Tauchgebühren oder Marineparkgebühren, das Trinkgeld für die Schiffscrew und die Tauchguides, alkoholische Getränke, evtl. Nitrox und Leih-Equipment, sind vor Ort in Bar € zu zahlen.

Klima / Wassertemperatur:
 

Monat

Min. Temp in °C

Max. Temp

Wassertemp.

Jan

Feb

Mrz

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

8

9

11

14

17

20

21

22

20

18

14

10

18

21

24

28

33

35

36

35

32

30

26

20

22

21

22

23

25

26

27

28

27

27

25

24


Bei starkem Wind empfiehlt sich ein Schutz für die Ohren (Mütze, Stirnband). Denke bitte an Sonnenschutz mit hohem LSF, Sonnenbrille und eine Kopfbedeckung. Für die Zeit zwischen den Tauchgängen ist lange Kleidung und ein Fleesepullover
o.ä. empfehlenswert.

Essen und Trinken:
Genieße auf unseren Safaris die authenthische ägyptische Kochkultur, in der sich einige der bedeutendsten Geschmacksrichtung nahöstlicher Küche vereinen.
Verzichte auf eisgekühlte Getränke. “Pharaos Rache” (ein heftiger Durchfall) ist dir sonst fast sicher. Tee, Kaffee, Wasser und Softdrinks stehen jederzeit kostenlos zur Verfügung.
Lokale alkoholische Getränke sind an Board immer in ausreichender Menge verfügbar (0,5l Dose Sakara o. Luxor = 3,50 € oder
0,75l Sherazade Rotwein = 15,00 €

Impfungen und Gesundheit:
Grundsätzlich sind keine Impfungen vorgeschrieben. Das Tropeninstitut  empfiehlt jedoch den Standardimpfschutz wie Tetanus, Polio und Hepatitis A und B zu überprüfen und ggf. zu erneuern. Da in Ägypten die  medizinische Versorgung vielerorts nicht ausreichend gewährleistet ist,  bzw. auf einem Safari-Schiff stark eingeschränkt ist, empfehlen wir die  Mitnahme einer eigenen kleinen Reiseapotheke und den Abschluss eines  Reisekomplettschutz-Sicherheitspakets, welches auch Tauchen beinhaltet (z.B. über DAN-Europe).

Reisegepäck:
Bei Condor, Airberlin und TUIfly gelten folgende Gepäckvorschriften: Zwischen 20 und 23 Kg Freigepäck. Seit dem 01.11.2008 ist Tauchgepäck kostenpflichtig. Für  max. 30-32 kg zusätzliches Gepäck werden 50-75,- € one-way berechnet. Bitte  unbedingt separat packen, ansonsten kann die Mitnahme verweigert werden. Tauchlampen sind ausschliesslich im Handgepäck zu befördern.

Sonstiges:
Bettwäsche und Liegetücher sind vorhanden. An Bord ist ein sehr  legeres Outfit üblich; wir raten daher die Menge der Kleidungsstücke auf ein Minimum zu reduzieren.
Unser Schiff verfügt über Steckdosen mit 230V für alle üblichen Stecker.
Viele Gäste verbringen die Nächte unter dem sternenklaren ägyptischen Nachthimmel. Da es nicht gestattet ist, die Bettdecken aus den Kabinen  nach draussen zu bringen, empfiehlt sich die Mitnahme eines Schlafsacks.
Zwischen den Tauchgängen und an den Abenden ist viel Zeit für Ruhe  und Entspannung. Geniesse den Sonnenuntergang auf dem Oberdeck mit einem  guten Buch (eine kleine Bordbibliothek ist vorhanden) und einem kühlen  Bier.
 

Teilnahmevoraussetzung
 

Voraussetzung zur Teilnahme an einer Tauchsafari

Tauchstation Aquapark veranstaltet exklusive Tauchsafaris für anspruchsvolle Taucher. Taucheinsteiger oder erfahrene Taucher, deren letzter Tauchgang bereits Jahre bzw. Jahrzente zurückliegt, werden sich auf den von uns angebotenen Touren daher schnell überfordert fühlen.

Aus diesem Grunde haben wir einige Voraussetzungen formuliert, die du erfüllen musst, wenn du mit uns auf eine Tauchsafari gehen möchtest.

Erforderliche Taucherfahrung:

© Tauchstation Aquapark

Du kannst nur dann mit der Tauchstation Aquapark auf Tauchreise gehn, wenn du...

• ... uns für Marineparktouren mindestens 50 geloggte Freiwasser-Tauchgänge nachweisen kannst ...

Wenn diese Bedingungen nicht erfüllt ist, dann empfehlen wir dir, mit uns an der Tauchstation Aquapark noch weitere Tauchgänge durchzuführen die von unseren erfahren Guides an der Tauchbasis begleitet werden können.

ACHTUNG: Alle Taucher, die obige Voraussetzung nicht erfüllen, können an Board unserer Schiffe durch den Tourleader vom Tauchprogramm an bestimmten, besonders anspruchsvollen Plätzen (starke Strömungen, schwierig zu kontrollierende Tiefe usw.) ausgeschlossen werden.
 


Erforderliche Tauchausrüstung:
Du kannst nur dann mit der Tauchstation Aquapark auf Tauchsafari gehen, wenn du die folgenden Ausrüstungsgegenstände besitzt:

• Tauch-Brevet
• Logbuch
• ABC-Ausrüstung (Tauchmaske, Schnorchel, Flossen)
• Tauchanzug
• Tarierweste (Jacket)
• Atemregler mit alternativer Luftversorgung (Octopus)
• Finimeter
• Tiefenmesser
• Tauchcomputer
• Dekompressionstabelle
• Füsslinge
• Signalboje
• Bleigurt
• Tauchlampe (zumindest eine pro Buddy-Team erforderlich)

 

Fehlende Ausrüstungsgegenstände können wir dir leihweise gegen Gebühr zur Verfügung stellen.
Bitte kontaktiere uns rechtzeitig vor Beginn deiner Tauchsafari unter

Telefon:  +49 (0) 8709 91 51 071

damit wir alles noch in Ruhe organisieren können.

Achtung: Wer ohne gültiges Brevet oder Logbuch an Board unserer Schiffe erscheint, kann durch den Tourleader vom Tauchbetrieb oder sogar von der Safari ausgeschlossen werden.

 

Erforderliche medizinische Voraussetzungen:

Du kannst nur dann mit der Tauchstation Aquapark auf Tauchsafari gehen, wenn du...

• ... die Erklärung zum Gesundheitszustand ausgefüllt hast und alle Fragen mit nein beantwortet
       werden können

• ... ein arztliches Attest vorlegen kannst, welches nicht älter als ein Jahr ist ...

• ... und du eine Tauchsportversicherung (z.B. DAN Europe - kann hier beantragt werden -
       abgeschlossen hast.


Die Tauchsportversicherung kann kurzfristig bei uns an der Tauchstation Aquapark abgeschlossen werden.

Achtung: Wer ohne arztliches Attest an Board unserer Schiffe erscheint oder aber die Erklärung zum Gesundheitszustand nicht ausfüllen möchte, kann durch den Tourleader vom Tauchbetrieb oder sogar von der Safari ausgeschlossen werden.
 

Ergänzende Hinweise:
Beachte bitte auch die folgende Aussagen für deine Tauchsafari mit der Tauchstation Aquapark

• Bleigewichte sind an Board vorhanden, aber denke bitte an deinen Bleigurt
• Die 12- und 15l Alu- und Stahlflaschen sind mit einem DIN-Anschluss
   ausgestattet. INT-Adapter sind jedoch ausreichend
   vorhanden.
• Auf unserem Safarischiff können wir dir normalerweise weder mit Leihausrüstung
   noch mit Ersatzteilen aushelfen. Du solltest daher die wichtigsten Ersatzteile
   selbst dabei haben. Hierzu gehören u.a. (aber nicht ausschließlich!) ein Masken-
   und Flossenband, ein Repair-Kit für Lungenautomaten, Ersatz-Batterien  und
   eine Ersatzleuchte für die Lampe.
• Sämtliche Gegenstände, die du über Tauchstation Aquapark geliehen hast, sind
   nicht versichert. Bei Verlust oder Beschädigung musst du uns daher den
   Schaden in vollem Umfang ersetzen.
• In der kühlen Jahreszeit (November bis Januar) empfiehlt es sich ggf. mit einer
   Kopfhaube und einem 7mm Semidry zu tauchen.
• Bei allen Safaris sind die Wahl und Reihenfolge der angefahrenen Tauchplätze
   abhängig von den Wetterverhältnissen, den behördlichen Anordnungen und
   letztendlich von der Entscheidung des Kapitäns bzgl. der Sicherheit aller an Bord
   befindlichen Personen und des Schiffes. Somit sind Änderungen der Häfen und
   der angelaufenen Tauchplätze vorbehalten.

 

Tauchreisen

Infos zur Einreise

MY Polly

Termine und Preise

Jetzt buchen